topimage
Sozialdemokratische ÄrztInnen
Banner Header
Aktuelle Ausgabe
Dr. Marcus Köller Prim. Univ. Prof. Dr. Marcus Köller

Editorial

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen!

Es ist wieder Wahlkampfzeit: Von 13. bis 16. Mai finden die Personalvertretungswahlen und Gewerkschaftswahlen im  Krankenanstaltenverbund statt.

Die aktuelle Ausgabe der Analyse widmet sich deshalb den Themen, die Ärztinnen und Ärzte sowie der Personalvertretung aktuell unter den Nägeln brennen.
Spitzenkandidatin Dr.in Doris Lubec spricht in einem Interview über ihre bisherigen Erfolge und präsentiert ihr Wahlprogramm. Die Turnusärzte Marina Hönigschmid und Alexander Vojcsik berichten über ihren Arbeitsalltag, Probleme und Wünsche für die Zukunft.

Spitalszusammenlegungen, das neue Krankenhaus Nord und der Um- bzw. Neubau in den Krankenhäusern Hietzing, Wilhelminenspital und SMZ Süd (KFJ) bringen eine Reihe von Veränderungen für uns alle mit sich. Umso wichtiger ist es für Ärztinnen und Ärzte, über die Vertretungen bei diesen Umgestaltungen mitreden zu können.

Doch nicht nur die Strukturen ändern sich.  Auch verschiedene, lange von uns geforderte Dienstzeitmodelle werden derzeit verhandelt. Ein Kernpunkt dabei ist die Möglichkeit der Teilzeitarbeit und die Reduzierung der Nachtdienste zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

All diese Veränderungen dürfen nicht auf Kosten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gehen, sondern sollen zu einer flexibleren Gestaltung des eigenen Berufslebens führen.
Wenn wir unseren Anliegen Gehör verschaffen wollen, brauchen wir vor allem eines: starke Vertretungsorgane, die die Interessen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Nachdruck gegenüber dem Dienstgeber vertreten können.

Deshalb fordere ich Sie auf, Ihr Wahlrecht von 13. bis 16. Mai wahrzunehmen!

Ihr Marcus Köller
marcus.koeller@sozdemaerzte.at 

Prim. Univ. Prof. Dr. Marcus Köller
Vorsitzender der sozialdemokratischen ÄrztInnen

Logo: SPÖ
www.oegbverlag.at
Bund sozialdemokratischer Akademiker/innen, Intellektueller und Künstler/innen