topimage
Sozialdemokratische ÄrztInnen
Banner Header
Aktuelle Ausgabe
Dr. Marcus Köller Prim. Univ. Prof. Dr. Marcus Köller

Editorial

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen!

Die drängenden gesundheits-politischen Fragen beschäftigen naturgemäß auch die unmittelbar davon betroffene Ärzteschaft und ihre Vertretung. Wichtige Entscheidungen stehen an und sollen/wollen von uns mitgetragen werden.

Klaus Wirtinger stehen heuer besonders harte Verhandlungsrunden mit den Kassen bevor. Er muss klarstellen, dass die niedergelassene Ärzteschaft nicht weiter auf Kosten der Patientenbetreuung finanziell und organisatorisch belastet werden darf.
Thomas Szekeres
und künftige AnwenderInnen aus der Ärzteschaft beleuchten den Gesetzesentwurf zu ELGA kritisch und kommen zum Schluss, dass unsere Expertise unverzichtbar für eine sinnvolle Umsetzung ist.
Michael Leutner analysiert im zweiten Schwerpunktthema die Situation der HausärztInnen aus Sicht der Praxis und Hans Tönies fordert politische Entscheidungen für eine effiziente Lehrpraxis ein.
Elke Szönyi-Wirtinger stellt schließlich ihr neu gegründetes Referat für Schnittstellenmanagement an der ÄKW vor, das helfen wird, die Kommunikation innerhalb der Ärzteschaft zu verbessern.

Viele Fragen sind zu klären, viele Probleme zu lösen. Es mangelt uns also auch diesen Herbst weder an Arbeit noch an Engagement. In diesem Sinne wünsche ich uns allen eine schöne und ergebnisreiche zweite Jahreshälfte.

Losgelöst von allen aktuellen gesundheitspolitischen Themen blickt Ermar Junker in die Geschichte der Sozialdemokratischen Ärzteschaft zurück.

Wir hoffen, Euch wieder ein spannendes und ebenso interessantes Heft vorlegen zu können …

 

Euer Marcus Köller
marcus.koeller@sozdemaerzte.at 

Prim. Univ. Prof. Dr. Marcus Köller
Vorsitzender der sozialdemokratischen ÄrztInnen

Logo: SPÖ
www.oegbverlag.at
Bund sozialdemokratischer Akademiker/innen, Intellektueller und Künstler/innen