topimage
Sozialdemokratische ÄrztInnen
Banner Header
Aktuelle Ausgabe
Dr. Sabine Oberhauser

Editorial

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen!

Die Finanzkrise hat Europa voll erfasst. Sie rüttelt nicht nur an den Grundfesten unserer Währung sondern rüttelt hoffentlich auch jene wach, die Selbstregulierung der Geldmärkte für eine heilige Kuh halten.

Weniger krisenbedingt sondern eher langjährige Praxis mit System scheint die von Thomas Szekeres aufgezeigte mangelnde Zahlungsmoral der privaten Krankenversicherungen zu sein. Mit der neuen zentralen Abrechnungsstelle steht KollegInnen und Standesvertretung nun ein geeignetes Kontrollinstrument zur Verfügung.

Jüngst veröffentlichte internationale Studien stellen der Kinder- und Jugendgesundheit in Österreich kein optimales Zeugnis aus. Bundesminister Alois Stöger hat deshalb umgehend einen  "Kindergesundheitsdialog" ins Leben gerufen, dessen Ziele er im Gespräch mit der ANALYSE konkretisiert.

Kollege Wirtinger diskutiert die unterschiedlichen Positionen innerhalb der Standesvertretung zur Umsetzung der neuen, vermutlich noch vor dem Sommer gesetzlich verankerten Ärzte-GesmbHs.
Neue Arbeitszeitmodelle für KAV-ÄrztInnen werden seit Jahren diskutiert. Kollege Reinhard Ruckser macht im Interview deutlich, dass die Umsetzung ohne zusätzliches Personal nicht möglich sein wird.

Ich wünsche allen Kolleginnen und Kollegen abseits von Aschewolke und Finanzkrise
einen schönen Sommer und ausreichend Zeit für Erholung und Regeneration!

Ihre

Sabine Oberhauser

Logo: SPÖ
www.oegbverlag.at
Bund sozialdemokratischer Akademiker/innen, Intellektueller und Künstler/innen